Konformität

Es ist leichter ja zu sagen und dafür Zustimmung zu erhalten, als nein zu sagen.

Wer aus der Reihe tanzt, fällt auf. Wenn du anderer Meinung als die Mehrheit bist, kommst du häufig in Erklärungsnot. Unterschiedliche Meinungen werden oft als störend empfunden.

Wir vergessen zu oft, dass unterschiedliche Meinungen ein absolut unersetzbarer Bestandteil einer funktionierenden Demokratie sind, auch wenn sie uns vielleicht nerven. Es kostet auch Kraft, sich mit unterschiedlichen Meinungen auseinanderzusetzen, damit die Standpunkte anderer Menschen verstanden werden können. Es ist viel einfacher, bequemer und leichter, die eigenen Meinungen und Standpunkte zu verteidigen als die Einsichten Anderer in Betracht zu ziehen.

Eine Demokratie muss stets aufrechterhalten werden und das kostet uns Kraft und Energie.

Die Alternative wäre die gemütliche und bequeme Konformität ohne Gegenmeinungen, die auch als Sozialismus oder Kommunismus bezeichnet werden kann.

Teile diesen Beitrag: