Massenmeinungen

Manche Entscheidungen sind schwer zu treffen, besonders wenn es gute Gründe für unterschiedliche Entscheidungen gibt. Wie kann ich richtig entscheiden?

Wir suchen dann oft nach Referenzen. Erfahrungen. Einen guten Rat. Wir fragen vielleicht sogar den Nachbarn, wie er in so einer Situation entscheiden würde.

Wir suchen auch im Internet und da werden wir meistens fündig. Unser Problem wurde schon längst gelöst und es gibt zahlreiche Erklärungen dazu. Aber keine davon kann deine Persönlichkeit, Situation und Gefühlslage berücksichtigen.

Es sind Massenmeinungen.

An sich nicht unbedingt schlecht, aber ob die zahlreichen Ratschläge und Erfahrungen für dich anwendbar sind, ist mit Vorsicht zu genießen.  

Oder wir sind in einer unbekannten Stadt unterwegs und wollen essen. Wir suchen im Netz nach einem vernünftigen Italiener in der Nähe. Zahlreiche gute Empfehlungen sind abrufbar.  Gehen wir hin aufgrund dieser Berichte? Vielleicht ja, vielleicht nein.

Es sind Massenmeinungen.

Massenmeinungen können und sollen lediglich als zusätzliches Werkzeug für eine Entscheidungsfindung dienen und niemals als Maßstab allein für eine Entscheidung.  

Du bist individuell. Verfolge deinen eigenen Weg und nicht automatisch den Weg der Masse.

Teile diesen Beitrag: