Zeitlich versetzte E-Mail Kurse

Manche kostenlose E-Mail Kurse scheinen auf den ersten Blick interessant zu sein. Man gibt seine E-Mail-Adresse an und bekommt anschließend die Inhalte geliefert.

Natürlich ist gar nichts wirklich kostenlos, denn die E-Mail-Adresse wird anschließend benutzt, um die Produkte oder Dienstleistungen des Anbieters zu verkaufen. Und wenn die Inhalte wertvoll sind, dann ist diese Vorgehensweise absolut legitim und in Ordnung. Und wenn nicht, dann ist eine Abmeldung oder Löschung der Eintragung meistens unproblematisch.

Eine alte Taktik, um die Bekanntheit des Anbieters immer wieder in Erinnerung zu bringen, ist das Versenden von E-Mails über einen längeren Zeitraum, meistens paar Tage oder Wochen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass der Anbieter nicht in Vergessenheit gerät.

Problematisch wird diese Vorgehensweise jedoch, wenn die Inhalte jetzt und sofort benötigt oder gewünscht werden. Da muss man halt warten und das ist nicht mehr zeitgemäß.

Beispiel Website. Da gibt es zahlreiche Anbieter, die dir beibringen wollen, wie du deine Website verbessern kannst und dafür trägst du deine E-Mail-Adresse für einen kostenlosen Kurs beim Anbieter X ein.

Jetzt hast du Zeit am Wochenende und willst deine Website auf Vordermann bringen. Leider kam nur Teil I und vielleicht Teil II der Informationen, die du benötigst, um vorwärtszukommen. Du kommst einfach nicht weiter, bis Teil III kommt und das kommt Montag.

Dieser Kurs ist somit für die Katz, zumindest was die Zeit angeht und darum geht es.

Es gibt keinen einzigen Grund, weshalb ein Kurs nicht sofort zur Verfügung gestellt wird, außer dass der eigentliche Zweck nur die Werbung ist. Durch die Wiederholung wird die Erinnerung am Anbieter jedes Mal erfrischt und darum geht es hier primär.

Inzwischen gibt es zahlreiche weiteren Möglichkeiten, an solchen Inhalten zu kommen, und zwar vollständig und unverzüglich.

Zeitlich versetzte E-Mail-Kurse, ohne Zusatznutzen oder Aktualisierungen in anderen Bereichen, die einen Zusatzwert für die Leser bringen, sind nicht mehr zeitgemäß und besser einzustellen.

Teile diesen Beitrag: