Allein leben

Viele von uns leben allein, manchmal ist das gewollt und manchmal ist das Alleinsein weniger erwünscht. Wir können es oft nicht aussuchen, ob wir allein sind oder nicht, denn viele Faktoren beeinflussen und sogar zum Teil diesen Zustand bestimmen.

Die erste Frage ist, ob wir mit dem derzeitigen Zustand zufrieden sind oder nicht. Die zweite Frage ist, ob dies ein Dauerzustand ist oder sein soll, oder nur vorübergehend.

In allen Fällen geht es jedoch erstmals darum, mit dem Alleinsein zurechtzukommen und zu verstehen oder zumindest in Betracht zu ziehen, welche Auswirkungen dieser Zustand auf uns hat, denn viele Auswirkungen werden wir nicht sofort und auf Anhieb wahrnehmen.

Eine weitere Auswirkung des Alleinseins ist die zunehmende Fokussierung und Anpassung auf sich selbst. Das klingt zwar selbstverständlich, denn man ist ja allein, aber wenn man wieder in eine Beziehung eingehen möchte, wird man mit der zunehmenden Zeit feststellen, dass es schwieriger und schwieriger wird, sich anzupassen. Das sind Gewohnheiten entstanden, die ganz langsam und unauffällig sich zu einem festen Bestandteil unserer Persönlichkeit geworden sind.

Allein zu leben, kann definitiv glücklich machen, und viele Menschen leben bereits seit Jahren allein und sind vollkommen zufrieden. Das sind meistens Menschen, die diesen Zustand gewollt haben und die Auswirkungen bereits kennen.

Teile diesen Beitrag: