Abschiedsfeier

Wenn heute dein letzter Tag auf der Arbeit wäre und die Mitarbeiter überraschen dich mit einer kleinen Abschiedsfeier, was würdest du sagen, wenn sie dich um paar Worte bitten?

Gibt es irgendwelche Besonderheit, auf denen du besonders stolz bist? Etwas Lobenswertes? Vielleicht paar lustige Geschichten aus früheren Arbeitstagen?

Was würdest du tun, wenn ein Mitarbeiter paar Worte vor dir sagt und seine Erzählungen kommen dir unbekannt vor? Du kannst dich nicht erinnern, dies oder jenes getan zu haben, aber der Mitarbeiter offensichtlich schon. Würdest du nach dem Zuhören, deine eigenen Erzählungen vielleicht ändern oder anpassen?

Was uns selbst in Erinnerung bleibt, ist nicht immer das Gleiche, was bei anderen im Gedächtnis geblieben ist. Auch mit den gleichen Erinnerungen sind die Ansichten und Bewertungen oft unterschiedlich. Diese Unterschiede führen zu unterschiedlichen Erinnerungen und infolgedessen zu abweichenden Bewertungen.

Die Vorbereitungen für deine Abschiedsfeier triffst du jeden Tag. Mit deinen Handlungen, Erzählungen und Taten hinterlässt du Erfahrungen und Erinnerungen, die später weitergegeben werden können.

Jetzt hast du die Möglichkeit, gute Geschichten für deine Abschiedsfeier zu erzeugen.

Was kannst du heute oder demnächst besonders oder außergewöhnlich tun, um eine hervorragende Erzählung später leichter zu machen? Was soll bei den Menschen in Erinnerung bleiben?

Die Abschiedsfeier kommt oft schneller als uns lieb ist.

Teile diesen Beitrag: