E-Mail CC

Heute habe ich eine Rechnung per E-Mail erhalten. Nichts besonders. Dann habe ich gesehen, dass insgesamt fünf weitere Empfänger als CC eingetragen waren, damit sie diese E-Mail auch bekommen.

Fünf weitere Empfänger? Ernsthaft?

Es ist eine alte Praxis, eine E-Mail an verschiedene Empfänger in Kopie (CC) zu versenden, wenn die weiteren Empfänger über den Verlauf informiert werden sollen oder müssen.

Diese Praxis ist veraltet.

Diese Gewohnheit, viele weiteren Empfänger als CC hinzuzufügen, muss überdenkt werden. Ist es wirklich notwendig, dass alle diese Empfänger über jeden Schritt informiert werden müssen?

Zu viele Empfänger stören den Gesamtprozess fast immer und ist absolut nicht notwendig in den allermeisten Fällen.

Du willst eine Rechnung schicken? Dann bitte nur an mich. Wenn es sein muss, dann eine Kopie an die Buchhaltung, aber seit wann muss die Buchhaltung eine zusätzliche E-Mail bekommen über eine Rechnung, die du selbst erstellt hast? Den Nachweis des Versands liegt bereits vor.

Ich wiederhole. Die Praxis ist veraltet und nicht mehr zeitgemäß.

Wir können cleverer arbeiten. Lassen wir mit weniger, wenn nicht gar keine CC anfangen.  

Teile diesen Beitrag: