Nicht von erfolgreichen Menschen lernen

Es ist fast immer ein Fehler zu denken, dass du mehr von erfolgreichen Menschen lernen kannst, als von Menschen, die immer noch zu kämpfen haben und sich finanzielle gerade übers Wasser halten können.

Wir wollen alle erfolgreich sein. Dafür suchen wir nach Vorbildern, die uns motivieren und inspirieren können, keine Frage. Wir tendieren uns nach Vorbildern zu orientieren.

Aber wer sind die wahren Vorbilder?

Ich lerne mehr von einer alleinstehenden Mutter, die gerade dabei ist, ihre zwei Kinder zu erziehen und gleichzeitig zwei Arbeitsstellen hat als von einer Person, die alles hinter sich hat und mir nun ein Buch oder Seminar über ihre Erfahrungen verkaufen will.

Ich lerne mehr von einem Mann, der gesundheitliche Schicksalsschläge im frühen Alter erlitten hat und trotzdem damit klarkommt und sogar zufrieden ist als von einem Arzt, der mir etwas über die Vorteile des veganen Essens erzählen will.

Ich lerne mehr von Firmeninhabern, die mehrfach gescheitert sind und immer noch zu kämpfen haben, um wirtschaftlich am Leben zu bleiben als von Firmen, die mir die neuen Trends für schnelles Geld erzählen wollen.

Wir sind alle verschieden und haben unterschiedliche Interessen. Es kann sein, dass du lieber das schnelle Geld verdienen willst oder auch musst und daher glaubst, auf erfolgreiche Menschen besser aufgehoben zu sein. Wenn das so ist, dann sei bitte sehr kritisch und hör auf deinen gesunden Menschenverstand bevor du eine Entscheidung triffst, vielleicht will er dir etwas sagen.

Teile diesen Beitrag: