Daten sinnvoll nutzen

Daten sind kostenlos und überall verfügbar, aber die Bearbeitung dieser Daten, damit wir sie sinnvoll und zweckdienlich verwenden können, erfordert Zeit und kostet daher Geld.

Wir müssen nicht alle Fakten über etwas wissen um wir eine Entscheidung treffen, nur eine für uns ausreichende Menge an Information reicht aus.

Wenn wir stets nach mehr Daten und Information suchen bevor wir eine Entscheidung treffen, dann ist diese Vorgehensweise eine unendliche Geschichte und wird nie enden, denn es kommen stets neue Daten hinzu.

Eine sinnvolle Nutzung von Daten erfordert ein Bewusstsein darüber, dass diese Daten irgendwann auch verwendet werden müssen, anstatt nur dauerhaft gesammelt zu werden.

Grenzen zu setzen, was das Sammeln von Daten angeht, macht einfach Sinn und ermöglicht zeitliche und auch nützliche Ergebnisse.

Teile diesen Beitrag: