Durch die eigene Brille

Wir tragen zwar nicht alle eine Sehbrille, aber die Welt betrachten wir alle durch die eigene Brille namens Menschlichkeit und die gibt es in verschiedenen Sehstärken.

Unsere gesamten Erfahrungen und Erlebnisse im Leben werden durch zahlreiche Faktoren beeinflusst, bevor wir sie aufnehmen und bewerten können. Manche Faktoren sind uns bewusst und andere nehmen wir nicht wahr. Es ist aber die Mischung aller Faktoren, die unsere Realität bilden.

Wir würden gerne glauben, dass unsere Welt die einzige wahre Welt ist, denn wir haben sie so erfahren und erlebt. Eine andere Welt kennen wir nicht. Aber andere Welten gibt es, und zwar in verschiedenen Versionen.

Zwei Menschen sitzen nebeneinander und fahren Achterbahn. Die gleiche Fahrt. Der gleiche Weg. Das Ergebnis?

Zwei unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse. Zwei unterschiedliche Welten.

Es ist manchmal erstaunlich, was alles bei einer einfachen Achterbahnfahrt passiert.

Teile diesen Beitrag: